Übersicht Schulungen

Das Föderale Informationsmanagement (FIM) liefert standardisierte Informationen für Verwaltungsleistungen von Bund, Ländern und Kommunen, die für die Behörden direkt nutzbar sind. Um die Vorteile von FIM für die Behörden auf allen föderalen Ebenen nutzbar zu machen, muss ein konstanter Wissens- und Informationstransfer etabliert werden. Durch gezielte Schulungen lassen sich die Kenntnisse zur Anwendung der FIM-Methodik sowie die Verwendungsmöglichkeiten der FIM-Stamminformationen in die Breite tragen und ein Netz von Multiplikatoren aufbauen.

Basisseminar

Das zwei oder dreitägige FIM-Basisseminar richtet sich an Einsteiger ohne jegliche Vorkenntnisse. Es dient als Einführung in die übergreifende Methodik und ihre Anwendung und liefert einen strukturierten Überblick zu den primären Zielen und Vorteilen von FIM. Die erfolgreiche Teilnahme am Basisseminar befähigt zu einer weiterführenden Ausbildung zur Methodenexpertin / zum Methodenexperten.

Weitere Informationen finden Sie hier zum Download

Methodenexpert:innen

Im Fokus der drei oder viertägigen Ausbildung zur FIM-Methodenexpertin oder zum FIM-Methodenexperten steht die praktische Anwendung der FIM-Methodik. Ausgehend von den Bausteinen Leistungen, Datenfelder und Prozesse lernen die Teilnehmenden die jeweiligen FIM-Stamminformationen zu erstellen und ihre Kenntnisse auf eigene Systeme zu übertragen. Ziel ist, dass das erlernte Wissen auch fachbereichsübergreifend weitergegeben wird.

Weitere Informationen finden Sie hier zum Download

FIM-Coach

FIM-Coaches sind Vertragspartner der FITKO AöR. Sie sind vertraglich berechtigt, das FIM-Logo gewerblich zu nutzen und verpflichtet, eine aktuelle, hochwertige und einheitliche Ausbildung zu gewährleisten. FIM-Coaches sind berechtigt, FIM-Basisseminare, Ausbildungen zu FIM-Methodenexpert:innen und Ausbildungen von FIM-Coaches durchzuführen. In Zukunft werden nur die von den FIM-Coaches ausgebildeten FIM-Coaches und FIM-Methodenexpert:innen für weiterführende Qualifikationen in einer FITKO internen Liste erfasst. Die FIM-Coaches werden zusätzlich im öffentlichen FIM-Coach-Verzeichnis (siehe unten) gepflegt.

Zertifizierung FIM-Coach

derzeit in der Überarbeitung. Wir bitten um Geduld!

 

Für die Zertifizierung müssen folgende Anforderungen erfüllt sein:

  1. Nachweis der Teilnahmebescheinigung des FIM-Basisseminars.
  2. Nachweis der Teilnahmebescheinigung zur Ausbildung zu FIM-Methodenexpert:innen.
  3. Praktische Anwendung aller drei Bausteine: Schriftlicher Nachweis der eigenständig modellierten Stamminformationen aus jedem Baustein.
  4. Durchführung mindestens einer Ausbildung zu FIM-Methodenexpert:innen unter Begleitung eines bereits zertifizierten FIM-Coaches.
  5. Erfolgreiche Bewertung durch die FITKO.

FIM-Coach Verzeichnis

Name EMail Webseite
     
Kati Barth   Kati.Barth@em.mv-regierung.de    
     
Jan Hoffmann   Kontakt@fim.coach  www.fim.coach
     
Dr. Silke Holzmüller-Laue   s.holzmueller-laue@dvz-mv.de   
     
Falk Lepie lepie@fim-schulung.de  www.fim-schulung.de 
     
Jörg Schröder schroeder@bfpi.de  www.fim.coach

 

Dieses Verzeichnis wird laufend aktualisiert. Die FITKO bemüht sich Änderungen zeitnah zu veröffentlichen. Ihre Fragen und Anmerkungen richten Sie gerne an: fim@fitko.de